RSS-Feed NEWS abonnieren
Facebook

Aktuelles

Aktuelles aus unserer Gemeinde Maishofen

 

Schutzgemeinschaft Steinbruch Maishofen/Zell am See/Viehofen/Saalbach-Hinterglemm

 

Am 28.02.2019 hat sich die Schutzgemeinschaft Steinbruch neu konstituiert.

 

Der Verein besteht mittlerweile seit über 46 Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt die Errichtung eines Steinbruchs am Eingang zum Glemmtal samt den damit verbundenen Nebenanlagen abzuwehren.

Der Hartnäckigkeit der Schutzgemeinschaft und den Anrainergemeinden ist es zu verdanken, dass es der Fa. Hartsteinwerke Kitzbühel (HWK) bislang nicht gelungen ist diesen umzusetzen, und so soll es auch in Zukunft bleiben.

Nicht absehbar ist, welche Folgen für die Umwelt, die Luft, den Verkehr und den Tourismus auf uns, unsere Kinder und Enkelkinder auf Generationen hinaus zu erwarten wären.

Auch wenn es zwischenzeitlich immer wieder mal ruhig um dieses Thema geworden ist, ist es aktueller denn je.

Aus diesem Grund haben sich der Verein und die Kräfte gegen den Steinbruch neu formiert, ein neuer Vorstand wurde gewählt.

 

Obmann: Ing. Harald Fersterer

Obmann-Stv.: Rudolf Pipal

Obmann-Stv.: Mag. Sebastian Kinberger

Schriftführer: Mario Würstl

Kassier: Herbert Fersterer

Kassaprüfer: Raimund Machreich und Thomas Mayr

Beiräte: DI Erich Auer, Hannes Salzmann, Richard Ronacher, Wilfried Winner, Bgm. Reinhard Breitfuß, Bgm. Alois Hasenauer, Bgm. Ing. Franz Eder

Ehrenmitglied: Leo Eibl

 

 

Vorderste Reihe von links nach rechts: Leo Eibl, Mag. Sebastian Kinberger, Ing. Harald Fersterer, Rudolf Pibal, Hannes Salzmann

Mittlere Reihe von links nach rechts: Vzbgm. DI Erich Auer, Bgm. Ing. Franz Eder, Bgm. Alois Hasenauer, Bgm. Reinhard Breitfuß, Raimund Machreich

Hintere Reihe: Thomas Mayr, Richard Ronacher, Herbert Fersterer, Mario Würstl



Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.oevp-maishofen.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren